Erfolgreiche Partnerschaftsarbeit in Ober-Hilbersheim

Zwischen der Gemeinde Ober-Hilbersheim und der italienischen Gemeinde Bonavigo besteht seit 2001 eine Städtepartnerschaft. Nun empfing Ober-Hilbersheim erstmals eine größere Gruppe von Jugendlichen zusammen mit einigen Erwachsenen zur Partnerschaftsbegegnung in Ober-Hilbersheim. Der Austausch zwischen den jungen Menschen zeigte, dass dies der richtige Weg ist, die Zukunft der Partnerschaftsarbeit zu sichern. Alle Teilnehmer waren in Gastfamilien untergebracht. Die 7-tägige Begegnung stand unter dem Motto „Gemeinsame Spuren der europäischen Geschichte in unserer Heimat“ und wird von der Europäischen Kommission gefördert. Mit der Erkundung von Mainz und Bad Kreuznach ging die Gruppe auf Spurensuche der Römer. Die Zeit Karls des Großen wurde mit der Erforschung der Kaiserpfalz Ingelheim ausführlich beleuchtet. Eine Gesprächsrunde mit dem Vorsitzenden des Kreis-Partnerschaftsverbandes und Ehrenbürger von Gau-Algesheim, Herrn Theo Hattemer brachte den Teilnehmern die Zeit des zweiten Weltkrieges und die Entstehung der Partnerschaften nach dem Krieg näher. Das heutige Europa, verbunden mit der Entwicklung kreativer Ideen für die zukünftige Partnerschaftsarbeit, war Thema eines Abschlussforums. Die Jugendlichen führten zur Dokumentation der Stationen der Begegnung Tagebücher, die sie zuvor unter der Federführung der Jugendvertreterin des Ober-Hilbersheimer Partnerschaftsvereins, Frau Laura-Anne Kull selbst erstellt hatten. Eine Rallye durch Ober-Hilbersheim brachte den jungen Menschen die Ortsgeschichte näher und wurde mit Preisen bedacht. Außerdem erarbeiteten die Teilnehmer eine Power-Point-Präsentation ihrer Erfahrungen und Erlebnisse während der Begegnung. Gemeinsame Grillabende sowie Hamburger-Abend für Jung und Alt und eine Partnerschaftsdisco ließen Geselligkeit und Begegnungen mit vielen Einwohnern Ober-Hilbersheims nicht zu kurz kommen. Der tränenreiche Abschied zeigte, dass alle Erwartungen übertroffen wurden und dass die Begegnung zwischen den deutschen und italienischen Jugendlichen wirksam zur europäischen Integration beigetragen hat. Gute Freundschaften sind entstanden und alle Teilnehmer freuen sich auf ein Wiedersehen in Bonavigo im kommenden Jahr.

 

zurück «

 

 

  1. Impressum
  2. Kontakt
© Copyright 2007 all rights reserved.